Wandern, Radfahren, Reiten

Wandern, Radfahren, Reiten

Entdecken Sie die malerische Landschaft in Twente zu Fuß, auf dem Fahrrad oder auf dem Rücken eines Pferdes. Zu jeder Jahreszeit wird Ihnen hier ein anderer Anblick geboten, der durch individuelle Schönheit zu überzeugen weiß. Ob bei einer Winterwanderung durch den Schnee, ein Ausritt durch die bunten Herbstwälder, eine Fahrradtour entlang von blühenden Frühlingswiesen oder ein Ausflug im strahlenden Sonnenschein der Sommersonne – erholen Sie sich aktiv in Twente!

Das seit 2008 eröffnete “Wandelnetwerk Twente” (Wandernetzwerk Twente) verbindet hunderte Kilometer an Wanderwegen miteinander. Anhand von nummerierten Wegweisern können Sie sich ganz individuell eine eigen Route zusammenstellen. So findet hier jede Altersgruppe den passenden Schwierigkeitsgrad. Insgesamt gibt es 1185 Knotenpunkte und unzählige Kombinationsmöglichkeiten. Neben Wegen durch die Natur gibt es auch Routen, die Sie gezielt entlang von Sehenswürdigkeiten wie Erbgut aus der Zeit der Blüte der Textilindustrie oder religiösen Orten führen.

Wenn Sie das linke Bild anklicken, gelangen Sie zu einer Übersicht einiger Routen auf dieser Website.

Ein Klick auf das mittlere Bild führt Sie zu einer anderen Website, die einen Routenplaner anbietet.

Die Niederlande sind als Land des Radfahrens bekannt. Auch die Region Twente lässt sich wunderbar auf dem Fahrrad entdecken. Twente ist Teil der Provinz Overijssel, die schon zweimal zur besten Fahrradprovinz der Niederlande gewählt wurde. Es gibt hier ein markiertes Fahrradroutennetz von mehreren hundert Kilometern. Innerhalb dieses Routennetzes können Sie anhand sogenannter Knotenpunkte zahllose Radtouren selbst zusammenstellen und die Länge der Strecke ganz individuell bestimmen. (Elektrische) Fahrräder und Tandems können an zahlreichen Stellen in Twente ausgeliehen werden.

Klicken Sie die Fotos der Radfahrer an, um zu weiteren Informationen zu den Routen zu gelangen!

Ähnlich wie für Wanderer und Radfahrer gibt es auch für Reiter ein System von zahlreichen Knotenpunkten, die mehr als 500 Kilometer an verschiedenen Reitwegen miteinander verbinden. Im Sattel können Sie so die schönsten Stellen in Twente entdecken. Die sorgfältig angelegten Wege eignen sich sowohl für Reiter als auch für Kutschen. Wenn Sie Ihr eigenes Pferd mitbringen möchten, finden Sie in Twente diverse Übernachtungsmöglichkeiten, bei denen Sie auch Ihre tierische Begleitung unterbringen können.

Wenn Sie auf das linke Bild klicken, gelangen Sie zu einer Übersicht der verschiedenen Startpunkte. Mit einem Mausklick auf das mittlere Bild gelangen Sie zu einer Seite, auf der Sie Ihre Route planen können.